Junghunde – Basiskurs

In den ersten Lebensmonaten gibt es viele Aufgaben, die gefühlt alle gleichzeitig erledigt werden wollen. Das Training im Basiskurs bietet Deinem Junghund viele Vorteile und unterstützt Deinen Junghund weiterhin in seiner kognitiven Entwicklung und seiner Sozialisation.

Dein Vierbeiner kann sich weiterhin im kontrollierten Spiel mit Artgenossen im Sozialverhalten ausprobieren. So lernt er, sich angemessen in innerartlichen Interaktionen zu verhalten und seine Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Indem Du Deinen heranwachsenden Hund in einer Gruppe von Gleichgesinnten trainierst, schaffen wir eine ideale Umgebung, um wichtige Fähigkeiten zu fördern und potenzielle Verhaltensprobleme zu verhindern.

Ziel

Mit viel Ruhe, Geduld, Fairness und Verbindlichkeit möchte ich Dich und vor allem Deinen Hund durch die Pubertät begleiten, damit sich Dein Hund zu einem gelassenen und stabilen Wegbegleiter entwickeln kann.

Info & Preis

  • Erlerntes Verhalten aus der Welpengruppe ausbauen und festigen
  • Sozialkontakt und Spiel mit anderen Hunden
  • Richtiges Belohnen deines Hundes
  • Richtiges Timing
  • Kommunikation Hund/Hund
  • Kommunikation Mensch/Hund
  • Geräusche, Verkehr und andere Tiere
  • Sitz, Platz, Bleib unter Ablenkung
  • Unerwünschtes Verhalten unterbinden
  • Anfänge der Leinenführigkeit
  • Rückruf aus unterschiedlichen Situationen
  • Körpersprache Mensch und Hund
  • Körpersprache Hund und Hund
  • Aufbau von Frustrationstoleranz
  • Kommandos wie „Nein“ und „Aus“
  • Ausbau der Freifolge

Max. 6 Teilnehmer um eine optimale Betreuung zu gewährleisten

Der Kurs startet ab vier verbindlichen Anmeldungen

Dauer: 8 x 60 Minuten

Einstieg: 4. bis 8. Monat oder nach Absprache

Preis pro Hund 18 €

 

Junghunde – Aufbaukurs

Die Pubertät ist in vollem Gange und das Gehirn Deines Hundes wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Es scheint, als hätte Dein Jungspund alles wieder vergessen, was Du ihm bis dato beigebracht hast. Viel Energie und Lebensfreude wollen in die richtigen Bahnen gelenkt werden und Dein Junior entwickelt immer mehr eigene Interessen und stellt Deine Autorität gerne mal in Frage. Jetzt heißt es Ruhe bewahren und nicht aufgeben. Wohlwollend und geduldig aber mit der nötigen Konsequenz bleiben wir in einer fairen Kommunikation.

 

Ziel

Grundlegende Fähigkeiten und das Verhalten weiterentwickeln und festigen

 

Info & Preis

Das Training im Aufbaukurs ermöglicht Deinem Junghund weiterhin wertvolle soziale Interaktionen mit anderen Junghunden und Menschen. Der Alltag steckt voller Ablenkungen. In dem Aufbaukurs üben wir gezielt den Umgang mit solchen Reizen.

Mitten in der Pubertät platzt Dein Hund vor Stolz. Er findet sich so überwältigend und testet alle Grenzen aus. Ich zeige Dir, wie Du ihm souverän und liebevoll verständlich machst, dass er ein ganz toller Hund ist, manche Dinge im Leben aber nicht so laufen können, wie er es gerne wünscht.

  • Kontakt und Spiel mit anderen Hunden
  • Ruhe und Entspannung
  • Wie lernt Dein Hund
  • Erlerntes festigen
  • Sinnvolle Regeln im Alltag
  • Frustrationstoleranz und Impulskontrolle
  • Gemeinsame Erlebnisse im Alltag besser meistern
  • Hundebegegnungen und Begrüßungssituationen
  • Unerwünschtes Verhalten souverän unterbinden
  • Kommandos wie „Nein“ und „Aus“
  • Ausbau des Rückrufs
  • Aufbau der Leinenführigkeit
  • Aufbau der Freifolge

Max. 6 Teilnehmer um eine optimale Betreuung zu gewährleisten

Der Kurs startet ab vier verbindlichen Anmeldungen

Dauer: 8 x 60 Minuten

Einstieg: 8. bis 14. Monat oder nach Absprache

Preis pro Hund 20 €

Ausreichender Impfschutz muss gewährleistet sein

Nachweis über Haftpflichtversicherung

 

 

Schreib mir eine Nachricht

12 + 3 =

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
× Wie kann ich dir helfen?